TVP Online-Service
  • Aktuelles
  • Meine Daten
  • Beteiligungen
  • Postbox
  • Einzahlungen
  • Auszahlungen
  • Kompaktübersicht
  • Steuern
  • Anleger-Forum
Seite drucken

Ihre persönlichen Zugangsdaten

Wenn Sie sich über das Internet in den passwortgeschützten Anleger-Bereich einloggen wollen, benötigen Sie dafür Ihren Benutzernamen und Ihr persönliches Kennwort. Durch das Kennwort ist sichergestellt, dass niemand außer Ihnen Zugriff auf Ihre Anlegerdaten hat.

Der Zugang wird automatisch gesperrt, wenn fünfmal ein falsches Kennwort eingegeben wurde.

SSL-Verschlüsselung

Die Datenkommunikation zwischen Ihnen und der TVP ist geschützt: Zur Sicherung der Datenübertragung wird das SSL-Protokoll verwendet.

Das SSL-Protokoll (Secure Sockets Layer) ist ein modernes Verschlüsselungsprotokoll für die sichere Übertragung von Daten im Internet. Es wird überall dort eingesetzt, wo vertrauliche Daten von Kunden übermittelt werden.

Bei jedem Aufruf einer Seite im passwortgeschützten Anleger-Bereich prüft Ihr Browser, ob die Internetseite ein gültiges SSL-Zertifikat hat. Andernfalls öffnet Ihr Browser die Seite nicht, sondern zeigt Ihnen eine Warnung an.

Wie können Sie prüfen, ob Sie tatsächlich mit der TVP kommunizieren?

Wenn eine sichere Internetverbindung hergestellt wird, bestätigt ein sogenanntes Zertifikat die Echtheit des Kommunikationspartners. Das Zertifikat, mit dem sich der Server identifizieren lässt, wird von einem vertrauenswürdigen Drittanbieter, Equifax Secure Certificate Authority, erstellt.

Mithilfe des Schloss-Symbols in der Statusleiste können Sie Zertifikate überprüfen. Es ist wichtig darauf zu achten, dass das Zertifikat gültig und auf die URL www.tvp-treuhand.de sowie die TVP Treuhand- und Verwaltungsgesellschaft für Publikumsfonds mbH ausgestellt ist.

Internet Explorer: Das Schloss-Symbol erscheint bei einer sicheren Verbindung beim IE6 und älter in der Statusleiste unten rechts, beim IE7 (und neuer) direkt rechts neben der Adressleiste. Durch Doppelklick auf dieses Symbol öffnet sich das Dialogfenster mit Eigenschaften und Inhalten des Zertifikates. Unter "Allgemein" ist aufgeführt, für wen ("www.tvp-treuhand.de") und von wem das Zertifikat ausgestellt wurde und bis wann es gültig ist. Weiter gehende Informationen erhält man unter "Details": Das Datum im Feld "Gültig bis" muss in der Zukunft liegen und Antragsteller muss die TVP Treuhand- und Verwaltungsgesellschaft für Publikumsfonds mbH sein.

Firefox: Das Schloss-Symbol in der Statusleiste unten rechts erscheint bei einer sicheren Verbindung geschlossen. Mit Klick auf das Schloss-Symbol öffnet sich das Dialogfenster mit den Sicherheitsinformationen. Über die Schaltfläche "Anzeigen" können Sie sich das Verfallsdatum ("Validität" - "Läuft ab am ...") anzeigen lassen und sehen, ob das Zertifikat für die TVP Treuhand- und Verwaltungsgesellschaft für Publikumsfonds mbH ("Herausgegeben für ...") ausgestellt ist.

Hinweise für die sichere Nutzung des TVP Online-Service

  • Verwenden Sie einen Browser mit 128-Bit-SSL-Verschlüsselung.
  • Geben Sie niemals Ihr Kennwort an Dritte weiter.
  • Speichern Sie Ihr Kennwort nicht auf Ihrem Rechner ab.
  • Hinterlegen Sie Ihr Kennwort nicht bei fremden Internet-Dienstleistern.
  • Um sicherzustellen, dass Sie sich auf den echten TVP-Internetseiten befinden, rufen Sie die TVP Homepage nie über externe Links auf, auch wenn in der Statuszeile "http://www.tvp-treuhand.de" steht.
  • Benutzen Sie keine Bookmarks, falls Ihr Computer mehreren Personen zugänglich ist.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Rechner frei von Viren, Würmern und Trojanern/Backdoors ist. Installieren Sie ein Anti-Viren-Programm, zum Beispiel vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).
  • Achten Sie unbedingt während der gesamten Trading Session auf das geschlossene Sicherheitsschloss (bei Firefox und Internet Explorer unten oder oben rechts).
  • Nach Beenden der Sitzung schließen Sie bitte Ihren Browser.
  • Bei auftretenden Verbindungsfehlern schließen Sie bitte den Browser und starten ihn erneut.
  • Öffnen Sie keine Dateien unbekannter Herkunft oder Dateien, welche Sie nicht angefordert haben.
  • Halten Sie das Betriebssystem Ihres Rechners und die Applikationen auf aktuellem Stand. Installieren Sie die entsprechenden Updates und Patches zeitnah.

Sicherheitssoftware

Wir empfehlen Ihnen dringend, Ihren Rechner mit einer Firewall, Virenscanner und Anti-Spy-Software auszustatten und diese auch regelmäßig zu aktualisieren. So schützen Sie sich wirksam vor Angriffen auf Ihren Rechner.

Weiterführende Informationen

Der Bundesverband deutscher Banken ist Herausgeber einer Sicherheits-Broschüre. Bitte lesen Sie dieses Dokument, um weitere Informationen zu erhalten.

Log-in TVP Online-Service

Benutzername
Kennwort